Datenschutzerklärung

1. Verantwortlich 

Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist: A. Tunc c/o auszeit, Hermann-Hesse-Straße 15 in 13156 Berlin, info@auszeitberlin.de www.auszeitberlin.de  verantwortlich.

2. Speicherung der IP-Adresse 

der IP-Adresse des anfragenden Rechners, wird umgehend anonymisiert, so dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist. Die genannten Protokolldaten werden anonym verarbeitet. Ein Personenbezug ist dadurch nicht herstellbar, so dass auch eine Löschung der Daten nicht zwingend notwendig ist.

3. Nutzungsdaten bei Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unsere Webseite, werden auf unserem Webserver temporär entsprechende Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu optimieren und den Abruf der Seiten technisch zu gewährleisten. Dieser Datensatz besteht aus:

Der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, der übertragenen Datenmenge, dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden), der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, der IP-Adresse des anfragenden Rechners, wird sofort anonymisiert, so dass ein Personenbezug nicht möglich ist

Die genannten Protokolldaten werden anonym verarbeitet. Ein Personenbezug ist dadurch nicht möglich, so dass auch eine Löschung der Daten nicht zwingend notwendig ist.

 

4. Cookies 

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

 

5. Kontakt

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Angaben, die Sie uns im Rahmen der allgemeinen Kontaktaufnahme übermitteln, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und um Ihnen einen umfassenden Kundenservice und die Möglichkeit zu bieten, uns Feedback zu hinterlassen, Rechnungen anzufordern, Rückfragen zu stellen oder sonstige Anfragen zu stellen.

Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem Punkt 13 „Ihre Rechte“. Ihre personenbezogenen Daten werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage bis auf Widerruf gespeichert. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

 

6. Online-Reservierung

Für eine Online-Reservierung erfassen wir nur die notwendigsten Daten und zwar das gewünschte Datum, die Uhrzeit, die Personenanzahl, Ihre Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und eventuell Ihre Telefonnummer. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die Durchführung der Reservierung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Dabei senden wir Ihnen eine Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse zu. Bei Rückfragen kontaktieren wir Sie über diese Daten und auch per Telefon, sofern Sie uns Ihre Telefonnummer mitgeteilt haben und einen Rückruf zu Ihrer Reservierung wünschen.

Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem Punkt 13 „Ihre Rechte als Nutzer“. Der Widerspruch berührt die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Datenverarbeitung nicht. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein und löschen Ihre Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden im Übrigen nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage bis auf Widerruf gespeichert. Falls Sie der Reservierungs-Einwilligung nicht zustimmen möchten, können Sie Ihre Reservierung auch über andere Kommunikationswege durchführen:

 

 

7. Weiterleitung auf andere Webseiten und soziale Netzwerke

8. Datenschutzerklärung für Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unterhttp://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

 

9. Google Maps

Auf unserer Webseite sind Karten von Google Maps (Google Inc.) eingebunden. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die    IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies und Ihrer IP-Adresse basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, unser Webangebot möglichst optimal für Sie zu gestalten. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google Inc. Haben wir keinen Einfluss. Bitte lesen Sie auch die Nutzungsbestimmungen in der Google Maps Karte, sofern Sie den Service nutzen möchten. Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch Google Inc. einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Karte oder deaktivieren Sie die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.
10. Datenempfänger 

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein:

Hosting und Online Reservierungstool:
ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich
, Inhaber: René Münnich Hauptstraße 68 | D-02742 Friedersdorf.

Web-Dienstleister:
stilbrand® Designwerkstatt, Carsten Siebke, Sprengelstraße 25, 13353 Berlin

Ihre Daten können in Ausnahmefällen von uns an einen externen IT-Dienstleister weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung streng weisungsgebunden unterstützen.

 

11. Datenübermittlung in Drittländer 

Im Falle von Google Analytics, findet eventuell ebenfalls eine Datenverarbeitung in den USA statt. Google hat sich den Grundprinzipien des EU/US-Privacy Shield unterworfen und sich entsprechend zertifizieren lassen (Art. 45 DSGVO). Google ist verpflichtet, bei der Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einzuhalten.

 

12. Datensicherheit und SSL Verschlüsselung

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Verpflichtung unserer Mitarbeiter auf die Vertraulichkeit, der sorgfältigen Auswahl und Kontrolle von Dienstleistern und der Absicherung unserer Betriebsumgebung setzen wir zum Beispiel in einigen Bereichen ein Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden dann in verschlüsselter Form mittels eines SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen und authentisch geprüft, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https beginnt.

 

13. Ihre Rechte als Nutzer 

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1.) Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2.) Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3.) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

4.) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5.) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
14. Aufsichtsbehörde 

Sie haben gemäß. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI), Friedrichstraße 219, 10969 Berlin].

15. Datenschutzbeauftragter 

Der Datenschutzbeauftragte in unserem Betrieb ist:
A. Tunc c/o auszeit, Hermann-Hesse-Straße 15, 13156 Berlin, info@auszeitberlin.de